Corona-Tests

Apotheken im Jerichower Land haben Schwierigkeiten bei Bestellungen, für Corona-Testzentren ist die Lage entspannter

Deutschland setzt gegen die Corona-Pandemie auf Impfen und Testen. Beim Impfen holpert es, und jetzt werden auch noch die Tests knapp.

Von Nicole Grandt 06.12.2021, 12:55
Angela Hans (rechts) aus Burg  lässt sich im Testzentrum der Neuen Flora Apotheke auf das Coronavirus testen. Die Burgerin nimmt die Tests regelmäßig in Anspruch, einen Termin zu bekommen ist manchmal schwierig.
Angela Hans (rechts) aus Burg lässt sich im Testzentrum der Neuen Flora Apotheke auf das Coronavirus testen. Die Burgerin nimmt die Tests regelmäßig in Anspruch, einen Termin zu bekommen ist manchmal schwierig. Foto: Nicole Grandt

Burg - Heike Gebranzig, Inhaberin der Adler-Apotheke in Parey, beginnt ihre Arbeit, indem sie direkt zum Telefon greifen muss. „Ich telefoniere pro Tag rund eine Stunde, um Tests bestellen zu können“, sagt sie. In der aktuellen Situation, in der viele Menschen zertifizierte Corona-Tests vorlegen müssen, eine schwierige Lage. Wie stellt sich die Situation im restlichen Jerichower Land dar?

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

 gratis testen

  Jetzt registrieren und 3 exklusive Volksstimme+ Artikel gratis lesen.               

Winter-Spezial

2 Monate Volksstimme+ zum Vorteilspreis von nur 2 €/Monat lesen.

6 Monate nur 3,99€/Mon 

Volksstimme+ im 1. Monat gratis  und anschließend 6 Monate zum Vorteilspreis lesen.              

* nach dem Angebotszeitraum dann für 9,96 € monatlich inkl. gesetzl. MwSt

** ab dem 8. Monat 9,96 € monatlich inkl. gesetzl. MwSt                                                                       

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.