Biederitz l Eine Havarie der Schrankenanlage auf der B 1 bei Biederitz behinderte am Karfreitag den Straßenverkehr. Die Halbschranken standen oben, aber die Ampel zeigte ein rotes Warnsignal. Die Polizei warnte vor dem Überfahren der Gleise.

 

Betroffen war die Bahnstrecke Magdeburg-Loburg. Eine Umleitungsstrecke führt aus Richtung Burg über Biederitz und weiter nach Heyrothsberge zur B 1 zurück oder von Biederitz weiter über den Herrenkrug nach Magdeburg.

Es ist an der neuen Schrankenanlage nicht der erste Vorfall dieser Art. Erst am 23. Dezember 2017 war die Anlage ausgefallen. Die Schranken schlossen nicht, obwohl Rot angezeigt war. Es gab lange Staus. Ein Reparaturdienst hatte eine weite Anfahrt aus Mecklenburg-Vorpommern. Es dauerte mehrere Stunden, bis der Schaden behoben war un die Strecke wieder frei war.

Wann die Anlage repariert sein wird, war am Nachmittag noch offen.