Burg (pa) l Im Jerichower Land ist ein vierter Mensch an dem Coronavirus erkrankt. Nach Auskunft vom Beigeordneten Thomas Barz (CDU) handelt es sich dabei um einen Mann, der aus dem Urlaub aus Tirol zurückgekehrt ist. Nach bisherigem Kenntnisstand der Kreisverwaltung soll er sich selbst nach dem Urlaub sofort isoliert und in Quarantäne begeben haben. Weitere Infos gibt es bislang nicht.

Für Deutschland hatte die Johns Hopkins University am Freitagmittag 16 290 Menschen (Stand 11.35 Uhr) registriert, die am Coronavirus erkrankt sind. Das Robert-Koch-Institut nennt eine Zahl von 13 957 Fällen, allerdings war das der Stand 20. März 0 Uhr.