Burg/Genthin (vs) l Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen im Jerichower Land ist um einen Fall angestiegen. Das teilte die Kreisverwaltung am Montag mit. Insgesamt ist es die 46. nachgewiesene Erkrankungen im Landkreis (Stand vom 27. Juli/ 10 Uhr). Es befinden sich 78 Personen in häuslicher Quarantäne, stationär muss aktuell eine Person behandelt werden, hieß es weiter. Als mutmaßlich genesen gelten 39 Personen.

Die Beratungshotline des Gesundheitsamtes ist unter der Rufnummer 03921/949 53 53 weiterhin geschaltet und von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 8 bis 16 Uhr und freitags von 8 bis 12 Uhr verfügbar. Außerhalb der Sprechzeiten steht der ärztliche Bereitschaftsdienst unter der kostenfreien Telefonnummer 116 117 (innerhalb Deutschlands ohne Vorwahl) zur Verfügung.