Burg (pa) l Durch Zufall hat die Polizei am Freitag eine Indoor-Plantage in der Martin-Luther-Straße in Burg entdeckt, in der Cannabis gezogen wurde. Die Beamten waren ursprünglich auf der Suche nach einem Mann, gegen den ein Haftbefehl vorlag.

Als sie deutlichen Cannabisgeruch in der Wohnung wahrnahmen, in der der Gesuchte sich aufhalten sollte, schauten sie genauer hin. Die Polizisten fanden im Wohnzimmer ein Foliengewächshaus mit mehr als 30 Cannabispflanzen und hochwertige Geräte zum Betreiben der Plantage. Gegen die drei Männer, die sich in der Wohnung aufhielten, wird ermittelt.