Bau eines Bypasses verzögert sich weiter

Ehle-Projekt bei Möckern wartet auf Genehmigung

Der Bau eines Bypasses für die Ehle auf Höhe der ehemaligen Mühle im Möckeraner Mühlenweg verzögert sich weiter. Man warte noch auf die Genehmigung der Behörden, heißt es auf Anfrage beim zuständigen Ehle-Ihle-Verband.

Von Stephen Zechendorf 24.05.2022, 18:10
Mitglieder des Möckeraner Angelvereines holen Bäume aus den Parkgewässern.
Mitglieder des Möckeraner Angelvereines holen Bäume aus den Parkgewässern. Foto: Stephen Zechendorf

Möckern - Seit im Jahr 2020 die Pläne für einen Bypass für die Ehle um die ehemalige Mühle in Möckern vorgestellt wurden, ist viel Wasser die Ehle heruntergelaufen. Flussaufwärts aber schaffen es Fische und andere wasserbewohnenden Lebewesen immer noch nicht.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

Volksstimme+ 3 Monate für einmalig nur 3 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.