EinkaufenSupermarkt in Burg bei Magdeburg bestätigt - Aldi plant den Auszug

Seit 1991 ist Discounter Aldi an der Zibbeklebener Straße in Burg bei Magdeburg beheimatet. Der Gewerbebau ist längst zu klein geworden. Pläne zum Auszug stehen.

Von Marco Papritz Aktualisiert: 25.01.2023, 19:20
Seit 1991 betreibt Aldi im Märktezentrum an der Zibbeklebener Straße in Burg (Jerichower Land) eine Filiale.
Seit 1991 betreibt Aldi im Märktezentrum an der Zibbeklebener Straße in Burg (Jerichower Land) eine Filiale. Foto: Marco Papritz

Burg - Seit einigen Jahren krempelt Aldi Nord sein Filialnetz um. Grund dafür ist das Konzept „Aniko“ (Aldi Nord Instore Konzept), dem die Standorte entsprechen sollen. Darauf wurden die Märkte einer Analyse unterzogen, ob sie modernen Einkaufsansprüchen entsprechen und Erweiterungsmöglichkeiten bieten.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.