Möser (vs) l Bei Bauarbeiten auf einem Grundstück in der Gartenstraße hat ein Bagger am Dienstagnachmittag eine Gasleitung beschädigt und damit für einen Feuerwehreinsatz gesorgt. Wie die Polizei am Dienstag mitteilt, musste die Gemeindefeuerwehr mit zwei Wagen und zehn Einsatzkräften anrücken, um die Straße abzusperren. Zwischenzeitlich konnten Busse des Öffentlichen Nahverkehrs nicht vor der Grundschule Möser halten. Die Kinder mussten an der Bushaltestelle der Sekundarschule in der Thälmannstraße einsteigen.

Ein Mitarbeiter des Energieversorgers stellte anschließend die Hauptleitung ab. Nach wenigen Stunden konnten die Reparaturarbeiten an der Gasleitung beendet werden.