Burg (pa) l Achtung Autofahrer in Burg: Aufgrund eines Wasserrohrbruchs an der B 1 Höhe Fienerstraße muss die Bundesstraße aktuell sofort gesperrt werden. Der Straßenverkehr wird laut Polizei weiträumig umgeleitet. Die Umleitung erfolgt von Burg kommend über Parchau, Ihleburg, Güsen, Hohenseeden, um dort wieder auf die B1 zu kommen.

Von Genthin kommend wird dieselbe Strecke ab Hohenseeden empfohlen. Die Bauarbeiten werden sehr wahrscheinlich bis einschließlich Montag andauern, da die Straße aufgebaggert werden muss. Nach Auskunft von Mitarbeitern des Wasserverbands Burg vor Ort liegt der Wasserrohbruch unter der Fahrbahn der B 1.

Um die Wasserleitung zu reparieren müsse die Straße an der Stelle komplett aufgerissen werden. Die Anwohner haben seit heute Morgen um 7 Uhr kein Wasser mehr.

Busse fahren anders

Die NJL informierte am Freitag außerdem, dass die Buslinien 711 und 745 bis Montag über Grabow nach Burg. Die Haltestellen Funkamt Brehm und Reesen, B1 Richtung Genthin entfallen ersatzlos. Den Fahrgästen in Reesen wird aufgetragen, an der Haltestelle Reesen, Grabower Weg zu warten. Auf der NJL-Stadtlinie 700 entfallen die Haltestellen Burg, Friedhof Ost, Burg, Herrenkrug und Burg, Badeanstalt. Weitere Informationen telefonisch unter 03921/93590 oder unter www.njl-burg.de .