Ausflug mit Expertin soll Angst vor Isegrim nehmen

Kita-Kinder aus Hohenziatz sind dem Wolf auf der Spur

Nachdem es in Hohenziatz zu Jahresbeginn zu mehreren Wolfsrissen kam, machen die Kita-Kinder im Ort einen großen Bogen um den Wald. Aus Angst vor dem Wolf. Das Wolfskompetenzzentrum des Landes möchte den Hohenziatzern diese Angst wieder nehmen.

Von Stephen Zechendorf 22.09.2022, 16:52
Julia Kamp vom Wolfskompetenzzentrum erklärte den Kindern aus Hohenziatz Spuren des Waldes.
Julia Kamp vom Wolfskompetenzzentrum erklärte den Kindern aus Hohenziatz Spuren des Waldes. Foto: Stephen Zechendorf

Hohenziatz - Mit leuchtenden Warnwesten und viel Gejubel rennen die 15 Kinder den Feldweg in Richtung Wald entlang. Hier waren sie schon lange nicht mehr, seit zu Jahresbeginn die Nachricht von Wolfsrissen mitten im Ort die Runde gemacht hatte.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.