Aufführung von Bachs Weihnachtsoratorium ist der Höhepunkt am Ende des Jahres

Konzertreihe "Musik in Burger Kirchen": Programm 2013 steht

Von Roland Stauf

Burg l Ein buntes und interessantes Programm bietet die Konzertreihe "Musik im Burger Kirchen" 2013. Den Auftakt bestritt am 9. Februar Thomas Skandraks mit seinem Liederabend im evangelischen Gemeindehaus (Volksstimme berichtete gestern). Kirchenkreismusikerin Cornelia Frenkel stellte jetzt Details vor.

Im März geht es in der Kirche Sankt Nicolai weiter. Am 24. gibt es um 10 Uhr einen musikalischen Gottesdienst. "Staat mater" von J. G. Rheinberger steht im Mittelpunkt. Nach den Worten von Cornelia Frenkel ein toll klingendes Chorwerk mit schöner Musik. Grund genug für die Kantorei, diese Mariengeschichte ins Repertoire aufzunehmen und im Gottesdienst zu singen. An der Orgel wird Cornelius Hofmann zu hören sein. Am 26. Mai wird es eine Veranstaltung geben, die auch im Rahmen des Brigitte-Reimann-Jahres stattfindet. In der Kirche Unser Lieben Frauen wird wieder einmal die Harfenistin Dagmar Flemming zu hören sein, diesmal kommt sie in Begleitung von Helmut Hauskeller, der das Konzert mit der Panflöte bereichert.

Am 16. Juni gibt sich Cornelia Frenkel die Ehre. Sie wird anlässlich der Jubel-Konfirmationen auf der Orgel ein buntes Programm bieten. Viel verrät sie noch nicht. Aber Bach wird zu hören sein, Krebs ( 1713 -1780) hat Jubiläum, an dem wird sie nicht vorbeikommen.

Am 7. Juli, zum Sommerfest der großen evangelischen Kirchengemeinde, werden die Kantorei und der Männerchor zu erleben sein. Es gibt schon einen Arbeitstitel, aber da das Motto noch nicht feststeht, wollen wir den lieber auch verschweigen. Lassen Sie sich überraschen!

Im Stil mittelalterlicher Mönche wird es am 15. September in der Kirche Unser Lieben Frauen zugehen. Unter dem Titel "The Gregorian Voice" wird ein achtköpfiger bulgarischer Männerchor Gregorianisches zu Gehör bringen. Hierfür gibt es Eintrittskarten, die 19 Euro im Vorverkauf und 22 Euro an der Abendkasse kosten.

Den Höhepunkt der Konzertreihe werden die Burger und ihre Gäste am 7. Dezember erleben können. Voraussichtlich in der Nicolaikirche gelangt Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium zur Aufführung. Mit dabei sein werden Shirley Radio (Sopran), Henne Mille (Alt) Andre Khamasmie (Tenor), Manuel Helmeke (Bass), das Telemann-Kammerorchester Michaelstein, die Burger und die Genthiner Kantorei. Eintrittskarten soll es für 8 und 12 Euro geben.

Angesichts der Notwendigkeit, die Kirche für diesen Abend ausreichend zu beheizen, gibt es noch Abwägungen, welche die geeignetere ist und wie die Kosten für Heizung gedeckt werden können. Dass dieses Ereignis stattfinden wird, steht allerdings fest. Und Cornelia Frenkel sucht zu Verstärkung der Kantoreien Sängerinnen und Sänger. Sie (Tel. 0 39 21/72 66 47) und Gottfried Spiegel (0 39 33/80 25 69) nehmen gern Meldungen entgegen. "Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz im Chor", so Cornelia Frenkel, die darauf hinweist, dass die Proben am 8. April um 19.45 Uhr im Gemeindehaus in der Grünstraße 2 beginnen. "Wir freuen uns auf Sie."

Den Jahresabschluss der Veranstaltungsreihe "Musik in Burger Kirchen" bildet wie immer das Silvesterkonzert in der Petrikirche.

Die Faltblätter zur Konzertreihe sind fertig, werden mit dem nächsten Gemeindebrief verteilt. Wer ihn nicht bezieht, findet die Blätter in den Kirchen und im Gemeindehaus.