Burg l Karin Fischer aus der Uni-Buchhandlung in Burg weiß, was im Sommer 2019 gern gelesen wird und dass Männer und Frauen bei Büchern häufig einen unterschiedlichen Geschmack haben.

„Frauen, Männer und Kinder, alle lesen sie gerne ein gutes Buch in ihrem Urlaub“, weiß Karin Fischer. Dass die Geschmäcker bei der Buchwahl ganz verschieden ausfallen, ist ihr natürlich bewusst: „Die Tendenz ist: Im Sommer eher leichte Lektüre für die Leserinnen und Krimis und Thriller für die Leser. Und für Kinder sind besonders die Buchreihen ‚Mein Lotta-Leben‘ von Alice Pantermüller und ‚Die Schule der magischen Tiere‘ von Margit Auer ein Renner“, so die Fachfrau.

Auch Rätselhefte sind beliebt

Vielen Kunden fällt die Buchwahl im Sommer leicht, da häufig Fortsetzungen von Bestsellern erscheinen. „Von Anne Jacobs wird viel gelesen. Es sind mehrteilige Romane, eine Familiensaga. Gerade ist ‚Sanfter Mond über Usambara‘ erschienen“, so Fischer. Sie weiß, die Leser möchten ein Buch das sie fesselt, aber auch mal zwischendurch weggelegt werden kann. Aber nicht nur Romane, sondern auch Rätselhefte sind sehr beliebt. „Die Kunden nehmen sie dann gerne mit an den Strand oder ins Freibad“, so die Buchhändlerin.

Unter dem Motto „keine Reise ohne Bücher“ wirbt die Buchhandlung für das Lesen im Urlaub - mit Erfolg. Von Konkurrenz aus dem Internet durch Online-Buchhändler ist die Burger Buchhandlung wenig betroffen. „Der Bücherabsatz hat eine positive Entwicklung. Die Menschen lesen im Sommer viel und kaufen auch spontan. Die Kunden kommen in den Laden und möchten beraten werden“, so Fischer.

Thriller für Männer

Für die Männer empfiehlt sie die Bücher von Klaus-Peter Wolf wie ‚Todesspiel im Hafen‘ oder etwas aus der Thriller-Reihe von Preston&Child wie ‚Tödliche Wüste.‘ „Das sind Agententhriller für echte Krimi-Liebhaber“, so die Buchhändlerin.

Für die Frauen sucht sie am liebsten etwas für das Herz und zum Wohlfühlen heraus. Die Auswahl an romantischer Literatur im Laden ist groß. „Die Bücher von Petra Hülsmann sind immer eine gute Urlaubslektüre. Sie sind heiter und flockig, aber nicht kitschig“, so Fischer. Aus der Hamburg-Reihe der Autorin erschien zuletzt der Roman ‚Wenn‘s einfach wär, würd‘s jeder machen.‘

Bücher jederzeit bestellbar

Das Sortiment im Burger Laden ist groß, und Bücher, die nicht vorrätig sind, können jederzeit bestellt werden. So wird sichergestellt, dass jeder seine Lieblingslektüre mit in die Ferien nehmen kann.

Das persönliche Lieblingsbuch von Karin Fischer ist aktuell ‚Meine geniale Freundin‘ von Elena Ferrante. „Es geht um zwei Freundinnen aus Italien und die Entwicklung ihres Lebens und ihrer Freundschaft“, schwärmt die Buchhändlerin.