Youngtiner-Rallye

Mittelaltes Eisen legt Zwischenstopp in Loburg ein

190 Youngtimer sind auf der Reise von Magdeburg nach Leipzig auch in der Einheitsgemeinde unterwegs

Von Stephen Zechendorf 26.09.2021, 11:27
Endlich war der Bahnhof Loburg mal wieder Haltepunkt. Die Teilnehmer der Youngtimer-Rallye mussten in Loburg eine Aufgabe lösen.
Endlich war der Bahnhof Loburg mal wieder Haltepunkt. Die Teilnehmer der Youngtimer-Rallye mussten in Loburg eine Aufgabe lösen. Foto: Stephen Zechendorf

Loburg - Altes Eisen machte am Sonnabend in Loburg am Bahnhof Station. Der längst stillgelegte Haltepunkt der Eisenbahnlinie wurde von den Organisatoren der diesjährigen „Creme21-Rallye“ zu einem der Haltepunkte der Tour, welche am vergangenen Mittwoch in Magdeburg ihren Anfang nahm und am Sonntag in Leipzig endete.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

 Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<