Konzerte

Netflix: Wie eine Band aus "Emily in Paris" nach Burg gekommen ist

Bei der Fête de la Musique am Soziokulturellen Zentrum (Sokuz) in Burg glich kein Auftritt dem anderen. Eine Band war sogar schon in der Netflix-Hitserie „Emily in Paris“ zu hören.

Von Robert Gruhne Aktualisiert: 23.06.2022, 12:11
Ravages aus Paris spielten zur Fête de la Musique am Soziokulturellen Zentrum in Burg französischsprachigen Elektropop.
Ravages aus Paris spielten zur Fête de la Musique am Soziokulturellen Zentrum in Burg französischsprachigen Elektropop. Foto: Robert Gruhne

Burg - Die Musik und den Sommeranfang feiern – darum ging es bei der „Fête de la Musique“ am längsten Tag des Jahres am Soziokulturellen Zentrum (Sokuz) in Burg. Mit dabei war auch eine französische Elektropop-Band, die in der Netflix-Hitserie „Emily in Paris“ zu hören ist.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

Volksstimme+ 3 Monate für einmalig nur 3 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.