Neue Verordnung

Norm für Biederitzer Hausnummern: So haben sie künftig auszusehen

Nach zehn Jahren hat die Gemeinde Biederitz ihre Gefahrenabwehrverordnung neu zu fassen. Das führt zu neuen Paragrafen und Vorschriften, besonders bei den Hausnummern.

Aktualisiert: 21.09.2022, 18:35
Für das Aussehen, die Größe und das Anbringen von Hausnummern gibt es bald genaue Vorgaben.
Für das Aussehen, die Größe und das Anbringen von Hausnummern gibt es bald genaue Vorgaben. Foto: dpa

Susanne ChristmannBiederitz - Hausnummern in Biederitz müssen künftig mindestens zehn Zentimeter hoch und wetterbeständig sein. Außerdem sind sie so am Haupteingang des Hauptgebäudes oder über der Eingangstür anzubringen, dass sie von der Fahrbahnmitte der Straße jederzeit sicht- und lesbar sind.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.