Burg (vs) l Am Sonnabendmorgen ereignete sich laut Polizeibericht auf dem Parkplatz des Supermarktes in der Blumenstraße eine Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Die Auseinandersetzung begann, als ein 41-Jähriger versuchte, einen 38-Jährigen Geschädigten wegen der Parkplatzsituation zu schlagen und zu treten. Der Geschädigte kassierte einen Kratzer im Gesicht.

Um die Situation zu beruhigen, kamen zwei weitere Personen hinzu. Sie wurden auch angegriffen, brachten den 41-Jährigen dann aber zu Boden und hielten ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest. Auf die eingesetzten Polizeikräfte reagierte der Beschuldigte sehr aggressiv und konnte erst nach Anlegen der Handfessel beruhigt werden. Er verweigerte jedoch jegliche Kooperation.