Grabow (md) l Die Polizei hat im Ortsteil Grabow bei Möckern einen Mann angehalten, der durch seine unsichere Fahrweise aufgefallen war. Ein Alkoholtest ergab, dass der 69-jährige Renault-Fahrer 1,29 Promille hatte.

Zusätzlich fiel den Polizisten ein Revolver am Gürtel des Mannes auf. Er gab an, zuvor bei der Jagd gewesen zu sein. Die Waffe war geladen. Neben dem Führerschein wurde dem Mann auch seine Waffe abgenommen. Die Waffenbehörde des Landkreises wurde informiert.