Burg (ja) l Bei einer Polizeikontrolle in Burg erwischte die Polizei einen 28-jähriger Mann, der seinen Pkw unter Einfluss von Drogen fuhr.

Wie die Polizeiinspektion Stendal mitteilte, war der Fahrer am Mittwochabend, 13. Januar, aufgefallen, da er keine gültige Fahrerlaubnis besaß. Ein freiwilliger Drogentest und eine Blutprobenentnahme bestätigten den Verdacht der Polizisten. Gegen den Opel-Fahrer wurde ein Straf- und Bußgeldverfahren eingeleitet.