280-Kilometer-Tour

Warum es tollkühne Männer aus dem Jerichower Land mit ihren Simson-Mopeds an die Ostsee zieht

Sieben Moped-Fahrer aus Rietzel, Stresow, Grabow und Möser zog es mit ihren Simsons nun auf große Tour. Der kleine Abstecher führte 280 Kilometer an die Ostsee. Aus gutem Grund.

Von Bettina Schütze Aktualisiert: 05.07.2022, 08:10
Kurz vor dem Start in Rietzel war es noch trocken. Pünktlich mit der Abfahrt setzte der große Regen ein.
Kurz vor dem Start in Rietzel war es noch trocken. Pünktlich mit der Abfahrt setzte der große Regen ein. Foto: Bettina Schütze

Rietzel - Sieben Mopedfahrer aus Rietzel, Stresow, Grabow und Möser nahmen am Wochenende an der „Simson-Tour 2022“ teil. „Statt wie geplant zum Baden nach Pöhl zu fahren, haben wir uns entschieden, nach Pütnitz zu fahren und dort unsere Fahrzeuge auszustellen“, erzählte Sebastian Wernstedt aus Stresow.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Aktionsabo

Volksstimme+ 1 Jahr für nur einmalig 59 € statt 119,52€.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt kostenlos >>REGISTRIEREN<< und 7 Tage gratis lesen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.