Burg (vs) l Ein zur Laga-Zeit aufgestellter Bienenstock, der weiterhin auf der Höhe des Weinbergs stand, ist von Unbekannten zerstört worden. Das Ausmaß der Zerstörungswut stellte ein Mitglied des Imkervereins am Montag, 17. Dezember, fest. Polizeiangaben zufolge rissen Unbekannte zum Schutz dienende Holzklappen und Polsterungen des Gehäuses ab und zerstörten die Bienenwabe mit Steinen.

Hinweise erbeten

Wann genau es zur Tat kam, kann die Polizei noch nicht sagen. Am 13. Dezember gegen 11 Uhr sei der Bienenstock noch völlig intakt gewesen. Die Polizei bittet im Zuge ihrer Ermittlungen nun um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer Angaben zu Personen machen kann, die sich in der Nähe des Bienenstocks auffällig verhalten haben, wird gebeten sich bei der Polizei in Burg unter Telefon 03921/92 00 zu melden.