Nur halbe Fördersumme bewilligt

Verprellt Kulturausschuss Kreative ein Möckern?

Möckerns Kulturausschuss hat eine Richtlinie auf den Weg gebracht, die regeln soll, wie künftig Kultur und Veranstaltungen von der Stadt gefördert werden sollen. Einem Verein fällt das Regelwerk schon jetzt auf die Füße.

Von Stephen Zechendorf 28.09.2022, 17:27
Ein früheres Konzert der Reihe „Kleine Form“ in der Schlossaula von Möckern mit Thorsten Fabrizi (re.) und dem Violonisten Marco Reiß.
Ein früheres Konzert der Reihe „Kleine Form“ in der Schlossaula von Möckern mit Thorsten Fabrizi (re.) und dem Violonisten Marco Reiß. Foto: Stephen Zechendorf

Möckern - Mit der finanziellen Unterstützung der klassischen Konzertreihe „Kleine Form im Schloss Möckern“ tut sich der Kulturausschuss von Möckern schwer. Zum zweiten Mal auf der Tagesordnung, konnten sich die sieben anwesenden Ausschussmitglieder um den neu gewählten Vorsitzenden Rüdiger Claus (Flämingfraktion) am Dienstag nur zur Bewilligung der Hälfte der beantragten Fördergelder durchringen.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.