EIL

Veranstaltungen fallen aus

Weihnachtsmarkt und Benefizkonzerte in der Einheitsgemeinde Gommern: Wegen der vierten Pandemie-Welle abgesagt

Die vierte Welle der Pandemie hat die Einheitsgemeinde Gommern voll im Griff. Waren im Herbst die Veranstaltungen für die Vorweihnachtszeit noch ganz normal geplant worden, reiht sich wegen der hohen Infektionszahlen inzwischen Absage an Absage. Der Dezember 2021 wird ähnlich ruhig wie der Dezember 2020.

Von Manuela Langner Aktualisiert: 26.11.2021, 11:02
Thomas Scheidt nahm ab Mittwochmittag die Plakate für den Weihnachtsmarkt wieder ab. Die Veranstaltung findet nicht statt.Manuela Langner
Thomas Scheidt nahm ab Mittwochmittag die Plakate für den Weihnachtsmarkt wieder ab. Die Veranstaltung findet nicht statt.Manuela Langner Foto: M. Langner

Gommern - In den 16 Jahren seiner Selbstständigkeit habe er das noch nicht erlebt, berichtete Thomas Scheidt am Mittwochnachmittag, als er an der Magdeburger Straße in Gommern die kleine Trittleiter hochstieg. „Dass ich Plakate wieder abnehmen muss, bevor die Veranstaltung überhaupt stattgefunden hat, ist vorher noch nie passiert.“ In dieser Woche war das der Fall, weil sich der Stadtförderverein „Wir für Gommern“ entschieden hat, den für das zweite Adventswochenende geplanten Weihnachtsmarkt abzusagen.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.