Weihnachten 2022Weihnachtsmärkte im Jerichower Land: Hier gibt es Glühwein, Bratwurst und den Weihnachtsmann

Ob klein oder groß – im Jerichower Land locken nun wieder Weihnachtsmärkte zu einem Besuch. Burg, Genthin, Jerichow - hier eine Übersicht über den Budenzauber.

Von Marco Papritz und Thomas Pusch 26.11.2022, 09:45
Dieser Strohgefährte stimmt einen Steinwurf von der Kirche auf das nahende Weihnachtsfest und die vorweihnachtlichen Aktivitäten in Niegripp bei Burg (Jerichower Land) ein.
Dieser Strohgefährte stimmt einen Steinwurf von der Kirche auf das nahende Weihnachtsfest und die vorweihnachtlichen Aktivitäten in Niegripp bei Burg (Jerichower Land) ein. Foto: Marco Papritz

Burg - Ein Mix aus Glühwein- und Bratwurstduft, dazu Stände zum Stöbern und Zufallstreffen mit Freunden und Bekannten. Das sind die Zutaten, mit denen Weihnachtsmärkte im Jerichower Land zu einem Besuch animieren. Aufgrund der Pandemie und der Auflagen zur Eindämmung des Virus waren die Organisatoren mindestens zwei Jahre zur Untätigkeit gezwungen. Mit dem ersten Adventswochenende gehört das der Vergangenheit an, die Weihnachtsmärkte legen wieder los. Hier kommt eine Übersicht.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.