Bewässerung in Gardelegen

Brunnenbau oder Außenwasserzähler? Was lohnt sich? Was kostet es?

Wie bewässere ich meinen Garten, fragen sich viele Gardelegener. Brunnen und Außenwasserzähler sind zwei Möglichkeiten. Doch welche Vorgaben und Kosten sind zu beachten?

Von Stefanie Herrmann 19.08.2022, 15:08
Eine Frau gießt mit Wasser aus einer Grundwasserpumpe ein Blumenbeet. Lohnt sich in Gardelegen ein Brunnenbau?
Eine Frau gießt mit Wasser aus einer Grundwasserpumpe ein Blumenbeet. Lohnt sich in Gardelegen ein Brunnenbau? Symbolfoto: picture alliance/dpa

Gardelegen - Mit dem Braunton des Rasens haben sich im trockenen Jahr 2022 die meisten Altmärker abgefunden. Spätestens wenn die ersten Büsche und Bäume einzugehen drohen, greift man aber doch zur Gießkanne oder zum Gartenschlauch. Doch woher Wasser nehmen, wenn nach Wochen ohne Niederschlag auch die Regenfässer leer sind? Brunnen und Außenwasserzähler sind Alternativen, um Geld zu sparen. Unter welchen Voraussetzungen deren Einrichtung möglich ist, erklären die Fachleute.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.