Mieste  l Ein dreister Einbruch hat sich jetzt in Mieste ereignet. Dort sind unbekannte Täter zu nächtlicher Stunde ins neue Feuerwehrgerätehaus an der Wilhelmstraße eingebrochen, teilte die Polizei  mit. Die Diebe nahmen 2500 Euro Bargeld mit. Das Geld hatten die Kameraden zuvor gesammelt. Darüber hinaus wollten die Diebe auch zwei Kettensägen und einen Laptop mitgehen lassen. Diese Gegenstände wurden jedoch im Herrenumkleideraum zurückgelassen.

Vermutet wird, dass die Täter gestört worden sind. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise zur Aufklärung der Tat. Wer Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich im Gardelegener Revierkommissariat unter der Rufnummer 03907/72 40 zu melden.