Blitzsauber und fertig für Ostern: In der Letzlinger Schlosskirche haben Erika Tornow (von links), Kornelia Reps, Inge Voigtländer, Renate Genz und Pfarrer Gerd Hinke aufgeräumt. Sie putzten die Bänke, wischten den Fußboden, saugten Staub, entfernten Spinnweben und wienerten alles tüchtig durch. Unterstützt wurden sie dabei von der Hauptamtlichen Kathrin Schoof, die regelmäßig in der Kirche saubermacht. Das sechsköpfige Putzteam war gestern mehrere Stunden lang beschäftigt, und der Einsatz hat sich wirklich gelohnt.

Wenn die Gemeinde zum Ostergottesdienst in der Schlosskirche zusammenkommt, werden die Besucher ein perfekt gepflegtes Gotteshaus vorfinden. Und damit bei den möglicherweise noch recht niedrigen Temperaturen keiner frieren muss, gibt es die Sitzheizung in den Kirchenbänken. „Sehr ökologisch, weil wir den Menschen heizen und nicht den Raum“, betont Pfarrer Hinke. Der Gottesdienst am Ostersonntag beginnt um 10.15 Uhr.

Lauftext