Mieste l Nach Breiteiche, Wannefeld und dem Raum Calvörde vor etlichen Wochen hat es erneut einen Pkw-Einbruch mit ähnlicher Vorgehensweise gegeben, und zwar am Mittwoch zwischen 15 und 16 Uhr am Miester Friedhof, teilte die Polizei mit. Dort hatte der Fahrer eines Ford Fusion seinen Pkw rechts vom Zugangstor zum Friedhof geparkt.

Im genannten Zeitraum wurde die hintere Seitenscheibe eingeschlagen und aus dem Pkw ein grau-schwarzer Rucksack mit Geldbörse und Medikamenten gestohlen. In der braunen Ledergeldbörse befanden sich Personalausweis, Fahrerlaubnis, Fahrzeugschein, Geldkarte und Krankenkarte. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise zur Diebstahlsaufklärung oder zum Verbleib des Diebesgutes, die im Gardeleger Revierkommissariat unter 03907/72 40 entgegengenommen werden.