Gardelegen l Aus bislang ungeklärter Ursache hat am Mittwochvormittag ein Pkw in einem Waldstück bei Gardelegen gebrannt. Wie Polizeisprecher Gerd Schönfeld bestätigen konnte, lag in dem Fahrzeug eine Leiche. Bemerkt wurde das Auto von einem Zeugen, der zu diesem Zeitpunkt den Waldweg entlanggefahren ist. Binnen weniger Minuten hatten die Kameraden einiger Feuerwehren der Einheitsgemeinde Gardelegen das Feuer unter Kontrolle. Zu diesem Zeitpunkt war der Wagen jedoch bereits vollständig ausgebrannt.  Weiterhin im Einsatz waren Rettungskräfte und die Kriminalpolizei Gardelegen. Die Ermittlungen dauern derzeit an.