Gardelegen  l Mit 1,67 Promille Alkohol im Blut hat die Polizei am Sonnabendnachmittag gegen 15.30 Uhr bei einer Routinekontrolle einen 61-Jährigen aus dem Verkehr gezogen. Das Fahrzeug wurde am Buschhorstweg angehalten. Die Beamten bemerkten einen deutlichen Alkoholgeruch. Ein erster Test ergab einen Wert von 1,67 Promille.

Eine Blutprobe im Gardeleger Altmark-Klinikum wurde veranlasst. Außerdem musste der 61-Jährigen seinen Führerschein abgeben.