Mieste (prt) l Der Zusammenstoß ereignete sich am Montagabend um 17 Uhr bei Mieste. Der Fahrer eines Pkw Mitsubishi Carisma fuhr von Solpke in Richtung Mieste. Zwei Kilometer hinter Solpke setzte er zum Überholen von zwei Lkw an. Während des Überholvorgangs tauchte plötzlich ein Fahrzeug im Gegenverkehr auf und der Mitsubishi-Fahrer wollte sich zwischen den Lastwagen einordnen.

Bei diesem Fahrmanöver geriet sein Fahrzeug auf nasser Fahrbahn ins Rutschen und kam nach links von der Fahrbahn ab. Dort kollidierte der Wagen mit einem Straßenbaum. Der 39-Jährige klagte, wie die Polizei gestern berichtete, bei der Unfallaufnahme über Schmerzen im Gesicht und der Brust. Daher wurde er mit einem Rettungswagen ins Altmarkklinikum nach Gardelegen gebracht. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden, den die Polizei auf etwa 5000 Euro schätzt. Zum Zusammenstoß mit einem anderen Fahrzeug ist es nicht gekommen.