Hottendorf l Bisher noch unbekannte Täter haben sogenannte Passierscheine mit verfassungsfeindlichen Symbolen in mehrere Briefkästen in Hottendorf (Stadt Gardelegen) geworfen. Die Polizei stellte bisher neun dieser Zettel sicher, teilten die Beamten gestern mit. In den Nachtstunden sollen die Zettel in Hottendorf verteilt worden sein. Alle Bürger, die dieses Schreiben erhalten haben oder auch Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können, sollten sich im Revierkommissariat in Gardelegen unter der Telefonnummer 03907/72 40 melden, informierte die Polizei weiter.