Letzlingen/Born l Ein Wildunfall mit 10.000 Euro Schaden an zwei Pkw hat sich auf der B 71 zwischen Letzlingen und Born, kurz hinter der Grenze des Altmarkkreises Salzwedel aus Richtung Born, ereignet, teilte die Polizei mit. Dort war ein 57-Jähriger mit seinem Pkw Skoda Octavia unterwegs, als plötzlich ein Wildschwein auf die Straße lief.

Der Skoda stieß mit dem Tier zusammen. Das wurde dabei auf die Gegenfahrbahn geschleudert, wo es mit einem Pkw Golf kollidierte. Der Schwarzkittel verendete am Unfallort. Beide Fahrer blieben unverletzt. Am Golf und am Skoda entstand Sachschaden von jeweils etwa 5000 Euro.