Gardelegen (gb) l Zwischen 10.45 und 11 Uhr stahl ein Unbekannter am Dienstag einer 51-Jährigen in einem Supermarkt an der OdF-Straße die Geldbörse. Sie lag in der Handtasche, die die Frau in den Einkaufswagen gestellt hatte. Erst an der Kasse bemerkte sie den Verlust. In der Börse befanden sich Bargeld, Ausweis, zwei EC-Karten, Krankenkassenkarte und Führerschein. Wer Hinweise zur Tat oder zum Verbleib des Diebesgutes geben kann, wird gebeten, sich im Revierkommissariat Gardelegen unter 03907/72 40 zu melden.

Bei der Polizei werden Diebstähle dieser Art immer wieder angezeigt. Bürger sollten deshalb immer an den Grundsatz denken: Gelegenheit macht Diebe, raten die Beamten. Kunden sollten  ihre Geldbörse lieber in den Innentaschen ihrer Oberbekleidung tragen. Der Inhalt der Handtasche sei sicherer, wenn diese sich beim Einkauf vor dem Körper befinde und/oder eine Hand über der Klappe beziehungsweise dem Reißverschluss der Tasche liege.