Peckfitz/Köckte l Ein Unfall mit Sachschaden von 10.000 Euro an zwei Fahrzeugen hat sich im Kreuzungsbereich der K 1116/L 20 nahe Köckte (bei Mieste, Altmarkkreis Salzwedel) ereignet. Dort war ein 18-Jähriger mit seinem Pkw Hyundai aus Richtung Peckfitz kommend in Richtung Köckte unterwegs. An der Kreuzung habe er trotz eines Stoppschildes eine von links kommende und vorfahrtsberechtigte 25-Jährige übersehen, die mit ihrem Opel in Richtung Trippigleben fuhr.

Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Dabei wurde der Opel nach links gestoßen, kam weiter nach links von der Fahrbahn ab und stieß mit einem Verkehrsschild zusammen. Die Opel-Fahrerin wurde leicht verletzt ins Altmark-Klinikum Gardelegen gebracht.