Kalbe l Unter Alkoholeinwirkung hat eine 46-Jährige Autofahrerin am Sonnabendmorgen unmittelbar hinter dem Ortsausgang von Kalbe in Richtung Neuendorf am Damm einen Unfall verursacht. Sie landete mit dem von ihr gelenkten VW Golf, der ein Mindener Kennzeichen trug, gleich hinter einer Linkskurve an einem Baum, nachdem sie dort das Bankett durchpflügt hatte. Sie konnte sich aber offenbar allein aus dem demolierten Fahrzeug, in dem die Airbags ausgelöst hatten, befreien und entfernte sich dann von der Unfallstelle. Die Polizei machte sie aber wenig später bei einer Bekannten in Kalbe ausfindig. Dort stellte sich nicht nur heraus, dass die Frau unverletzt geblieben, sondern dass sie auch nicht nüchtern war. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,01 Promillie. Daraufhin wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus angeordnet und der Führerschein sichergestellt.

Die Autofahrerin, die bei dem Unfall nicht nur den VW Golf demolierte, sondern auch den betreffenden Straßenbaum, muss sich laut Polizei nun wegen Straßenverkehrsgefährdung verantworten.