Schwitzen für die Gesundheit

Wird die Miester Sauna wieder geöffnet?

Mit dem Tag der Sauna wird am 24. September offiziell die Saison für das gesunde Schwitzen mit Aufguss eröffnet. Saunieren ist auch in Deutschland beliebt. Doch nicht jeder kann oder will sich ein eigenes Dampfbad leisten. Genutzt werden dann die öffentlichen Angebote. Doch wie sieht das in der Region Gardelegen aus? Wird die einzige kommunale Sauna in Mieste wieder eröffnet?

Von Cornelia Ahlfeld 27.09.2022, 06:15
Saunieren ist gesund, sagt der Deutsche Saunabund anlässlich des diesjährigen Tages der Sauna zur Saisoneröffnung. Doch wie sieht es im Bereich Gardelegen mit öffentlichen Saunen aus?
Saunieren ist gesund, sagt der Deutsche Saunabund anlässlich des diesjährigen Tages der Sauna zur Saisoneröffnung. Doch wie sieht es im Bereich Gardelegen mit öffentlichen Saunen aus? Foto: picture alliance

Gardelegen - Saunieren ist gesund, heißt es. Das Schwitzen mit Aufguss stärkt das Immunsystem, beugt Erkältungskrankheiten vor und fördert allgemein das Wohlbefinden. Doch in der Corona-Pandemie waren die Saunen geschlossen, auch die Sauna in Mieste, die die Stadt Gardelegen betreibt. Und die ist noch immer ohne Dampf.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.