Genthin l Nachdem in den letzten Tagen und Wochen in einem Einkaufsmarkt Am Legefeld Ladendiebe zunehmend ihr Unwesen trieben, gelang es am Freitagabend gegen 22 Uhr, gleich vier, zum Teil polizeibekannten Personen auf frischer Tat zu ertappen. Beim Verlassen des Supermarktes wurde die Diebesbande, zwei junge Männer im Alter von 28 und 31 Jahren und zwei junge Frauen im Alter von 21 und 25 Jahren, von Polizeibeamten „in Empfang“ genommen.

Bei den dringend Tatverdächtigen befand sich das Diebesgut in der Kleidung. In einem von der Gruppe genutzten Pkw entdeckten die Polizeibeamten zudem noch Diebesgut aus einem nahegelegenen Baumarkt und aus einem Restpostenmarkt. Alle Gegenstände wurden sichergestellt und den Märkten wieder übergeben. Nach den polizeilichen Maßnahmen und nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurden die vier dringend Tatverdächtigen wieder entlassen. Die Beschuldigten haben sich jetzt wegen mehrerer Diebstahlshandlungen zu verantworten.