Hohenseeden l Aus den Polizeibeamten bisher unbekannten Gründen überschlug sich am Freitagmorgen gegen 7.30 Uhr eine 18-Jährige mit ihrem Auto und kam erst in einem Straßengraben wieder zum Stehen. Die VW-Fahrerin war gerade auf halber Strecke zwischen Hohenseeden in Richtung Ressen auf der Bundesstraße 107 unterwegs.

Wegen einer bisher unbekannten Ursache kam die junge Autofahrerin mit ihrem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab, überschlug sich mit dem Fahrzeug, und landete im angrenzenden Straßengraben. Dabei wurde die 18-Jährige verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Am VW entstand Totalschaden. Das Auto wurde geborgen und musste abgeschleppt werden.