Genthin l Die Genthiner Schwimmhalle bleibt an allen Osterfeiertagen geschlossen. Auf Volksstimme-Nachfrage informierte Peter Knobel von der Stadtverwaltung über weitere Einschränkungen für die Besucher: Auch an Himmelfahrt, dem Tag der Deutschen Einheit sowie beiden Weihnachtsfeiertagen bleiben Becken und Sauna der Öffentlichkeit verschlossen. Bisher war die Halle laut Knobel an zehn Feiertagen geöffnet, nun sind es nur noch sechs. Durchschnittlich 45 Bade- und 11 Saunagäste kommen an solchen Tagen. Zur Begründung sagte Knobel: Die Mitarbeiter der Schwimmhalle sind im Schichtdienst tätig und sollen die Gelegenheit bekommen, sich an diesen Tagen regelmäßig gemeinsam mit Ihren Familien erholen zu können.“

Zum anderen würden diese zusammenhängenden Feiertage die Möglichkeit bieten, die Schwimmhalle im abgesenkten Betrieb zu fahren und damit Kosten einzusparen. Den Genthinern, die gern an Ostern schwimmen wollen, bleibt die Fahrt nach Burg. Hier ist die Schwimmhalle am 30. März und 1. April von 10 bis 16 Uhr und am 31. März von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Ostermontag bleibt auch die Einrichtung der Kreisstadt geschlossen.