Parey l Den Auftakt macht am Sonntag der Erntedankgottesdienst in Güsen. Er beginnt um 9.15 Uhr. Um 10.30 Uhr beginnt der Gottesdienst in der historischen Kirche in Parey. In Ferchland wird um 14 Uhr Erntedank gefeiert. Am 13. Oktober wird um 14 Uhr dazwischen Goldene und Diamantene Konfirmation gefeiert. Der Gottsdienst beginnt um 14 Uhr. Am 14. Oktober wird um 9.15 Uhr in Zerben zum Erntedankgottesdienst eingeladen. Und den Abschluss der Gottesdienstreihe macht Bergzow. Dort wird ab 14 Uhr gefeiert.

Ältestes religiöses Fest

Das kirchliche Erntedankfest gehört zu den ältesten religiösen Festen und geht auf vorchristliche Erntefeiern und Opferfeste zurück, die nach dem glücklichen Einbringen der letzten Ernte begangen wurden. In Mittel- und Nordeuropa wurde Erntedank zur Herbst-Tagundnachtgleiche (23. September) mit einem Dankopfer gefeiert. Ähnliche Riten gab es in Israel, Griechenland oder im Römischen Reich. Oft lädt ein geschmückter Altar zum Feiern ein.