Im Dauereinsatz

Fehlalarme, Fettleibige, Feuerteufel: Genthiner Feuerwehren müssen immer öfter ausrücken

Über mangelnde Einsätze können sich die Genthiner Wehren nicht bekalgen. Viele Einsätze aber müssten nicht sein: Wenn Brandstiftern das Handwerk gelegt werden kann und wenn Brandmelder besser gewartet würden.

Von Susanne Christmann 04.07.2022, 14:15
Eine Stunde lang waren 14 Kameraden mit dem Löschen eines Ödlandbrandes im März dieses Jahres beschäftigt.
Eine Stunde lang waren 14 Kameraden mit dem Löschen eines Ödlandbrandes im März dieses Jahres beschäftigt. Fotos (2): Michael Voth

Genthin - Quasi im Dauereinsatz sind die Feuerwehrleute aus Genthin und den Ortswehren in Altenplathow, Dretzel, Gladau, Mützel, Paplitz, Parchen, Schopsdorf und Tucheim.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Aktionsabo

Volksstimme+ 1 Jahr für nur einmalig 59 € statt 119,52€.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.