Wettbewerb

Genthiner Feuerwehr landet im Wettkampf der Wehren auf Rang 14

Fitteste Feuerwehr kommt aus Gräfenhainichen im Landkreis Wittenberg

07.08.2021, 14:11 • Aktualisiert: 07.08.2021, 14:31
Eine Aufgabe war es, ein Feuerwehrauto über eine bestimmte Distanz zu ziehen.
Eine Aufgabe war es, ein Feuerwehrauto über eine bestimmte Distanz zu ziehen. Foto: Natalie Preißler

Genthin - Natalie Preissler

Große Freude bei den Mitgliedern der Freiwilligen Ortsfeuerwehr aus Rietzel der Stadt Möckern: Die Gegner der Genthiner Feuerwehr im MDR-Wettbewerb „Fit wie die Feuerwehr“ erkämpfen sich mit einer Spitzenzeit von 3:45 Minuten im Parcours Platz zwei von 20 teilnehmenden Wehren.

Damit unterschritten sie die Bestzeit des Erstplatzierten, der Wehr aus Gräfenhainichen im Landkreis Wittenberg, nur um gut zehn Sekunden.

Zur Belohnung gab es den Tagessieger-Pokal. Zuvor hatte eine Staffel aus vier Genthiner Kameraden den Fitness-Parcours absolviert und landet in der Gesamtwertung mit einer Zeit von 4:28 Minuten nun auf dem 14. Platz.

Genthiner mit viel Unterstützung

Bei der Liveübertragung in Fernsehen und Radio wurden die Teams mit heulenden Sirenen und von einigen dutzend Zuschauer aus Genthin und Umgebung kräftig angefeuert.

Zwei weitere Wehren, aus Georgenthal und Haarhausen in Thüringen, duellierten sich noch, bevor das Ergebnis am Freitag feststand. Sieger wurde die Wehr aus Gräfenhainichen, die sich nun über das Preisgeld von 5000 Euro freuen kann.

Erfolgreicher Teilnahme bleibt ohne Sieg

Trotz guter Vorbereitung und vollen Körpereinsatzes können sich die Genthiner über einen erfolgreichen Wettbewerb und einen kurzweiligen Nachmittag freuen, verpassten aber die Möglichkeit, das Preisgeld zu gewinnen.

20 Feuerwehren aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen waren in den vergangenen Wochen bei zwar spaßigen, aber durchaus echten Einsätzen abgeschauten Aufgaben gegeneinander angetreten. In der Mediathek der ARD, sind die Aktionen noch zu sehen.

Mitglieder der Feuerwehr Genthin lieferten den Parcours im Rahmen der MDR-Aktion Fit wie die Feuerwehr in 4:28 Minten ab.
Mitglieder der Feuerwehr Genthin lieferten den Parcours im Rahmen der MDR-Aktion Fit wie die Feuerwehr in 4:28 Minten ab.
Foto: Natalie Preißler