Betreuungsforstamt

Klimawandel: Wie Forstexperten im Jerichower Stadtwald den Waldumbau voranbringen

Der Waldumbau läuft auch im Jerichower Stadtwald an. Um dem Klimawandel zu trotzen, setzen die Forstexperten auf heimische wie auf fremde Baumarten. Unterstützt wird der Umbau durch Praktikanten des Betreuungsforstamtes.

Von Thomas Skiba 16.09.2022, 17:14
Praktikantin Lina Walter ästet die identifizierten Zukunftsbäume aus. Eine wichtige Arbeit, will man später Wertholz erhalten.
Praktikantin Lina Walter ästet die identifizierten Zukunftsbäume aus. Eine wichtige Arbeit, will man später Wertholz erhalten. Thomas Skiba

Jerichow - Der Umbau des Jerichower Stadtwaldes geht voran. Damit soll die für die Menschen so wertvolle Ressource fit gemacht werden, den Anforderungen und Auswirkungen des Klimawandels trotzen. Den heimischen Baumarten geht es sehr schlecht, viele Altholzbestände gerade in den Forsten rings um die Kommune zeigen Schäden.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.