Medizin

Neuer Plan des Landes für die Medizinversorgung in Genthin

Vor einem Jahr zog eine große Demonstration für eine medizinische Notfallversorgung durch Genthin. Was hat sich seitdem getan und welche aktuellen Entwicklungen gibt es?

Von Mike Fleske 21.11.2022, 22:00
Ein Dankeschön des Genthiner Medizinausschusses ging vor der Demonstration in Kamern an die Mitglieder des Vereins „Pro Krankenhaus“ aus Havelberg für deren Unterstützung. Seit über zwei Jahren kämpfen die Städte gemeinsam um eine Notfallversorgung im ländlichen Raum.
Ein Dankeschön des Genthiner Medizinausschusses ging vor der Demonstration in Kamern an die Mitglieder des Vereins „Pro Krankenhaus“ aus Havelberg für deren Unterstützung. Seit über zwei Jahren kämpfen die Städte gemeinsam um eine Notfallversorgung im ländlichen Raum. Foto: Mike Fleske

Genthin/Havelberg - In Genthin und Havelberg kämpfen die Einwohner um eine neue medizinische Versorgung, nachdem beide Städte ihre Krankenhäuser verloren haben. Jetzt könnte es einen neuen Vorstoss geben.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.