Dretzel (ks) l Mit sehr viel Alkohol im Blut ist am Dienstagabend ein Autofahrer zwischen Dretzel und der B 107 am Steuer seines Fiats unterwegs gewesen. Nach einem Hinweis aus der Bevölkerung kontrollierten ihn Polizeibeamte aus dem Revier des Jerichower Landes. Ergebnis: 2,25 Promille.

Der Mann musste eine Blutprobe abgeben. Die Beamten stellten seinen Führerschein sicher.