Derben (ks) l Ein Labradormischling hat am Freitagmorgen in Derben eine Postfrau gebissen. Die Frau wollte gerade Briefe in einen Postkasten legen, als sich das Hoftor öffnete. Zusammen mit dem Grundstücksbesitzer, der zur Arbeit fahren wollte, kam auch der Hund aus dem Tor, rannte zur Zustellerin, sprang sie an und schnappte nach ihr. Die Frau erlitt leichte Verletzungen im Gesicht, die im Burger Krankenhaus behandelt wurden. Sie konnte die Klinik aber bereits am Freitag wieder verlassen. Gegen den Hundehalter wird nun ermittelt. Das Ordnungsamt wurde eingeschaltet und prüft, was mit dem Hund passiert.