Soziale Netzwerke

Prävention in Güsen: Wie sich Kinder vor Cyber-Mobbing schützen können

Cyber-Mobbing ist ein Thema, mit dem bereits Grundschüler konfrontiert werden können. Deshalb wird die Präventionsarbeit auch in diesem Altersbereich großgeschrieben. Hortkinder der dritten und vierten Klasse des Grundschulzentrums Güsen wurden durch die Regionalbereichsbeamtin der Gemeinde Elbe-Parey, Nadine Mittag, mit diesem Thema vertraut gemacht.

Von Bettina Schütze 16.08.2022, 14:18
Hass und Mobbing – auch dafür werden soziale Netzwerke genutzt.
Hass und Mobbing – auch dafür werden soziale Netzwerke genutzt. Symbolbild: dpa

Güsen - Dass ein Kind oder ein Jugendlicher mal jemanden ärgert, kommt täglich vor. Doch was ist, wenn das ausartet bis hin zum Mobbing und Cyber-Mobbing? Dann fühlen sich Betroffene oft allein oder schaffen es aus Scham nicht, sich jemandem anzuvertrauen.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.