Genthin l Die energetische Sanierung der Fassade der Sporthalle in der Berliner Chaussee wird seitens des Landes SAchsen-Anhalt mit knapp 790.000 Euro gefördert. Das Geld kommt aus dem Förderprogramm STARK III.

80 Prozent der Gesamtkosten gefördert

Die Fördersumme macht rund 80 Prozent der Gesamtkosten von etwas unter einer Million Euro aus. Damit kann nun die Glasfassade der Sporthalle erneuert werden. Die Halle erhält zudem eine Außenwanddämmung, das Seitendach wird gedämmt, eine Sonnenschutzanlage wird eingebaut und die Heizung wird  inklusive Lüftung mit Wärmerückgewinnung erneuert.

Die Sporthalle in der Berliner Chaussee wurde 1978 in Einheit mit einer Schwimmhalle in Mischbauweise errichtet.