Mützel l Das Fest hat Tradition, Jahr für Jahr zieht es die Dorfgemeinschaft auf den Reitplatz. Das Erfolgsgeheimnis: Alle helfen mit. Multiplikatoren im Dorf sind die Vereine und Institutionen, alle sind eingebunden. Die Feuerwehr bietet Fahrten mit dem Löschfahrzeug an, die Mitglieder des Feuerwehrvereins wenden am Grill unermüdlich Würstchen und die Frauen der Volkssolidarität übertreffen sich Jahr für Jahr mit ihrem Kuchenbuffet.

Dorfmeister

Unverzichtbar auch die sportlichen Wettbewerbe.

Den Stiefelzielwurf der Kinder gewann Marcell Bergt, bei den Erwachsenen lag Patrik Rothe vorn. Die Konkurrenz im Kistenklettern gewann bei den Kindern Enrico Fiebig, der trotz des Windes 20 Kisten stapelte. Bei den „Großen“ lag Manuela Paul vorn, allerdings mit einem kleineren Kistenturm aus 16 Exemplaren. Das Bogenschießen der Kinder ging ebenfalls an Marcell Bergt, der auch noch das Bierglasschieben der Jugend gewann. Der beste Bogenschütze bei den Erwachsenen wurde Finjas Kowalski. Die Sieger beim Angelzielwurf und Kegeln hießen Patrik Rothe und Ronny Schulz, die Besten an der Schießbude waren Bernd Krippschock und Niklas Zander. Bettina Wolle und Danielo Rothe holten sich die Frauen- und Männerkonkurrenz im Bierglasschieben.

Bilder