Elbe-Parey (vs) l Eine 84-jährige wurde von einem aufmerksamen Taxifahrer vor der Enkeltrick-Masche gerettet, so die Polizei in einer Mitteilung. Sie habe am Dienstag einen Anruf von ihrem vermeintlichen Enkelsohn erhalten. Er forderte telefonisch einen fünfstelligen Betrag von ihr, den die Dame jedoch nicht zuhause hatte, heißt es weiter.

Als Grund für das Geld wurde von dem Anrufer ein Autounfall genannt. Der Täter habe der Rentnerin anschließend ein Taxi geordert, um zu einer Bank nach Genthin zu fahren. Auf dem Weg dahin sei die Renterin mit dem Taxifahrer ins Gespräch gekommen und habe ihm von ihren Plänen erzählt.

Der Taxifahrer erkannte die bekannte Masche umgehend und handelte. Er rief den Sohn des Opfers an und brachte sie sicher nachhause. Die Polizei warnt umgehend vor dem Enkeltrick Betroffene Personen sollen sich unbedingt mit ihren Angehörigen austauschen und die Polizei rufen.